00:00
Alfred Reed

Alfred Reed Komponist / Arrangeur

Geburtsdatum: 25.01.1921
Sterbedatum: 16.09.2005

Mit über 200 veröffentlichten Werken in allen Medien, von denen viele seit über 25 Jahren auf der Liste der geforderten Leistungen stehen, ist Dr. Reed einer der produktivsten und am häufigsten aufgeführten Komponisten des Landes. Neben dem Gewinn des Luria-Preises 1959 wurden ihm über 60 Aufträge erteilt. Seine Arbeit als Gastdirigent führte ihn in 49 Staaten, Kanada, Mexiko, Europa, Japan, Australien und Südamerika. Er war der erste "ausländische" Dirigent, der eingeladen wurde, mit dem weltberühmten Tokyo Kosei Wind Orchestra zu konzertieren und aufzunehmen, und ist heute der am häufigsten gespielte ausländische Komponist in Japan.

Als Komponist, Arrangeur, Dirigent und Cutter war Alfred Reeds Leben am 25. Januar 1921 in New York City fast von Geburt an mit Musik verbunden. Seine Eltern liebten gute Musik und machten sie zu einem Teil ihres täglichen Lebens; so war er schon während der Grundschule mit dem Großteil des sinfonischen und opernrepertoires vertraut.

Er begann seine formale Musikausbildung im Alter von zehn Jahren als Trompeter, spielte bereits während seiner Schulzeit professionell und begann kurz darauf mit dem ernsthaften Studium von Harmonie und Kontrapunkt als Auftakt zur Komposition, die sein Interesse und seinen Ehrgeiz stärker in den Griff bekam als das Spielen. Nach drei Jahren am Radio Workshop in New York verbrachte er die nächsten drei Jahre im Dienst während des Zweiten Weltkriegs, wo er sich als Mitglied einer Air Force Band intensiv mit der Konzertband und ihrer Musik beschäftigte. Nach seiner Entlassung schrieb er sich an der Juilliard School of Music ein, um bei Vittorio Giannini zu studieren, und von dort aus wurde er 1948 zum Mitarbeiterkomponisten und Arrangeur bei NBC und später bei ABC, wo er Musik für Radio, Fernsehen, Schallplatten und Filme schrieb und arrangierte.

1953 nahm Alfred Reed seine akademische Arbeit wieder auf (die durch seinen Austritt aus Juilliard für NBC unterbrochen worden war) und wurde während seines Studiums an der Baylor University in Texas Leiter des Baylor Symphony Orchestra. Seine Masterarbeit war die RHAPSODY FOR VIOLA AND ORCHESTRA, die den Luria-Preis gewinnen sollte. Zwei Jahre später, 1955, nahm er den Posten des Redakteurs in einem großen Musikverlag an, und in den nächsten 11 Jahren beschäftigte er sich intensiv mit den Problemen der Lehrmusik auf allen Leistungsstufen. 1966 verließ er diese Position, um an die Fakultät der School of Music an der University of Miami zu wechseln, wo er das erste vierjährige Musikindustrieprogramm entwickelte, und 1980, nach dem Ausscheiden seines alten Freundes und Kollegen Dr. Frederick Fennell, wurde er zum Musikdirektor und Dirigenten des University of Miami Symphonic Wind Ensemble ernannt.

Dr. Reed verließ 1960 New York in Richtung Miami, Florida, wo er bis zu seinem Tod am 16. September 2005 sein Zuhause fand.

Hauptkategorie

Kategorie

Schwierigkeitsgrad

Komponist

Arrangeur

Verlag

Alle Titel dieser Seite abspielen
First Suite for Band - Alfred Reed

First Suite for Band

Alfred Reed
Originale Literatur

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
144,99 €
Symphony Nr. 3 - Alfred Reed

Symphony Nr. 3

Alfred Reed
Besonders Empfehlenswerte Ausgaben

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
236,50 €
Viva Musica  (Overture) - Alfred Reed

Viva Musica (Overture)

Alfred Reed
Ouvertüren / Ouvertures

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
159,99 €
EBO-Signation - Alfred Reed

EBO-Signation

Alfred Reed
Originale Literatur

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
82,00 €
El Camino Real - A Latin Fantasy - Alfred Reed / Arr. Robert Longfield

El Camino Real - A Latin Fantasy

Alfred Reed / Arr. Robert Longfield
Besonders Empfehlenswerte Ausgaben

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
97,99 €
Sumus Futuro (We are the Future) - Alfred Reed

Sumus Futuro (We are the Future)

Alfred Reed
Empfehlung für Jugendliteratur

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
85,00 €
Highlights from Exodus - Ernest Gold / Arr. Alfred Reed

Highlights from Exodus

Ernest Gold / Arr. Alfred Reed
des Monats Juli 2017

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
104,99 €
Perpetuum Mobile, Opus 257 - Johann Strauß / Strauss (Sohn) / Arr. Alfred Reed

Perpetuum Mobile, Opus 257

Johann Strauß / Strauss (Sohn) / Arr. Alfred Reed
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
85,00 €
Symphony No. 3 (Score) - Alfred Reed
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
39,99 €
Hungarian March - Hector Berlioz / Arr. Alfred Reed

Hungarian March

Hector Berlioz / Arr. Alfred Reed
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
84,50 €
Punchinello - Overture to a Romantic Comedy - Alfred Reed

Punchinello - Overture to a Romantic Comedy

Alfred Reed
Originale Literatur

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
187,50 €
Might and Majesty (Biblical Suite for Concert Band) - Alfred Reed / Arr. Clark McAlister

Might and Majesty (Biblical Suite for Concert Band)

Alfred Reed / Arr. Clark McAlister
Besonders Empfehlenswerte Ausgaben

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
52,00 €
Second Suite for Band (Latino Mexicana) - Alfred Reed

Second Suite for Band (Latino Mexicana)

Alfred Reed
Originale Literatur

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
149,99 €
Second Suite for Band (Score) - Alfred Reed
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
20,99 €
Fourth Suite for Band - separate grossformatige Partitur - Alfred Reed
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
44,00 €
Alleluia Laudamus Te - Alfred Reed

Alleluia Laudamus Te

Alfred Reed
Musik für die Kirche

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
119,99 €
Rev. 4.118 - Time: 181 ms | SQL: -1 ms