00:00
Where the River Falls

Where the River Falls Fritz Neuböck

Where the River Falls wurde für den Musikverein Roitham am Traunfall zum 110 jährigen Bestandsjubiläum von Fritz Neuböck komponiert. Die Gemeinde Roitham am Traunfall liegt im Herzen Oberösterreichs, unmittelbar an diesem wunderschönen Fluss. Der Wasserfall (Traunfall) und die spätgotische Kirche, welche 1350 erstmals urkundlich erwähnt wurde bilden auch das Herzstück dieser Komposition. Diese unterteilt sich in folgende Abschnitte: (Takt 1 63) Pulsierendes Leben an der Traun, (Takt 64 103) Idylle am Wasser, (Takt 104 138) Der Wasserfall, (Takt 140 170) Die spätgotische Kirche, (Takt 172 Ende) Das pulsierende Leben geht weiter. Dieser Mix aus Ruhe und Energie steht sowohl für den Ort Roitham, als auch für den Musikverein, der engagiert einer florierenden Zukunft entgegen geht.

Variante
103,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verfügbarkeit *
lieferbar in 4 Tagen
Produktinformation
Bestellnummer: 173332
Schwierigkeitsgrad: 3
Dauer: 8:10 min
Seiten: -
Verlagsnummer: TIER 100192HA
EAN: 4025511159470
Komponist: Fritz Neuböck
Arrangeur: -
Verlag: Tierolff Muziekcentrale
Besetzung: Blasorchester Noten / Concert Band

Medien

Andere Kunden interessierten sich für
In Late November - Randall D. Standridge

In Late November

Randall D. Standridge

Moyses - Biblical Poem - Federico Agnello

Moyses - Biblical Poem

Federico Agnello

Da berühren sich Himmel und Erde - Alfred Lehmann / Arr. Jochen M. Rieber

Da berühren sich Himmel und Erde

Alfred Lehmann / Arr. Jochen M. Rieber

The Lords of Aist - Fritz Neuböck

The Lords of Aist

Fritz Neuböck

* Die Angabe der Verfügbarkeit beruht auf bisherigen Erfahrungswerten. Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten !
Rev. 4.118 - Time: 171 ms | SQL: -1 ms