00:00
Jos van de Braak

Jos van de Braak Arrangeur

Jos van de Braak (Thorn, 1958) ist ein zeitgenössischer niederländischer Dirigent, Arrangeur, Musikwissenschaftler, Klarinettenspieler und Musikverleger.


Er erhielt seine erste musikalische Ausbildung an der örtlichen Musikschule. Im Alter von 11 Jahren wurde er Klarinettist der Blasorchester "St. Michaël" in Thorn und entwickelte sich zum Solo-Klarinettisten. Er war einer der Initiatoren der Schaffung einer Jugendharmonie innerhalb dieses Vereins.

Nach dem Abitur studierte er Harmonie- und Fanfare-Management am Konservatorium in Utrecht bei Gerrit Fokkema . 1982 erlangte er das praktische Diplom und dirigierte während seines Abschlusskonzerts die Blasorchester "St. Michaël", unter anderem in der Uraufführung des Werkes 835 CMS des Komponisten / Dirigenten Hardy Mertens , der dieses Werk eigens für dieses Konzert komponierte. Er studierte mehrere Jahre Musikwissenschaften an der Universität Utrecht . Er nahm auch an internationalen Dirigentenkursen in Kerkrade und Rotterdam teil . Jos van de Braak ist seit 1980 als Dirigent tätig.

1982 wurde er Dirigent des Woensels Muziekcorps in Eindhoven . 1985 wurde er zum stellvertretenden Dirigenten des Blasorchesters "St. Michaël" in Thorn ernannt . Seitdem arbeitet er eng mit Heinz Friesen zusammen . Zusammen mit ihm wurde er auch zum Dirigenten der Royal Harmony "Sophia's Vereeniging" , Loon op Zand, ernannt . Mit beiden Orchestern folgten mehrere erfolgreiche Konzerte.

Von 1992 bis 2007 war er musikalischer Leiter des Harmonieorchesters Auletes des Quadriviums der Musikuniversität Eindhoven an der Technischen Universität Eindhoven .

Von 1996 bis 2003 war van de Braak Dirigent der Harmonie "St. Caecilia" in Simpelveld, mit der er Konzerte in der Konzertreihe Surprising Encounters in Tilburg und während des Mini -Weltmusikwettbewerbs in Kerkrade 1999 spielte. Von 1997 bis 2003 war er Erster Dirigent von Muziekvereniging TOG Welten - Heerlen .

Seit Januar 2002 ist Jos van de Braak auch Dirigent an der Koninklijke Philharmonie Bocholtz und ab April 2003 an der Koninklijke Harmonie Oefening & Uitspanning , Beek und Donk . Er ist auch Dirigent des Zuiderwind-Bläserensembles .

Darüber hinaus hat er sich darauf konzentriert, symphonische Werke für Blasorchester zu arrangieren. Mittlerweile werden mehr als 130 Arrangements in die ganze Welt exportiert, hauptsächlich aus seinem eigenen Verlag.

Hauptkategorie

Kategorie

Schwierigkeitsgrad

Komponist

Arrangeur

Verlag

Alle Titel dieser Seite abspielen
Masquerade - Suite from the Drama - Aram Khachaturian / Arr. Jos van de Braak

Masquerade - Suite from the Drama

Aram Khachaturian / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
187,25 €
Letzte Rose (The last Rose of Summer) - von Friedrich Flotow / Arr. Jos van de Braak

Letzte Rose (The last Rose of Summer)

von Friedrich Flotow / Arr. Jos van de Braak
Land Irland

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Abends, will ich schlafen gehn - Engelbert Humperdinck / Arr. Jos van de Braak

Abends, will ich schlafen gehn

Engelbert Humperdinck / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Die Moldau - Bedrich Smetana / Arr. Jos van de Braak

Die Moldau

Bedrich Smetana / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
187,25 €
Was mir der Zufall gab - Johann Strauß / Strauss (Sohn) / Arr. Jos van de Braak

Was mir der Zufall gab

Johann Strauß / Strauss (Sohn) / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Libiamo ne' lieti calici - Giuseppe Verdi / Arr. Jos van de Braak

Libiamo ne' lieti calici

Giuseppe Verdi / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Sempre libera - Giuseppe Verdi / Arr. Jos van de Braak

Sempre libera

Giuseppe Verdi / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
O Belle Nuit - Jacques Offenbach / Arr. Jos van de Braak

O Belle Nuit

Jacques Offenbach / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Glück, das mir verblieb - Erich Wolfgang Korngold / Arr. Jos van de Braak

Glück, das mir verblieb

Erich Wolfgang Korngold / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
125,19 €
Der kleine Sandmann... Abends, will ich schlafen gehn - Engelbert Humperdinck / Arr. Jos van de Braak

Der kleine Sandmann... Abends, will ich schlafen gehn

Engelbert Humperdinck / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
125,19 €
Vier letzte Lieder - Richard Strauss / Arr. Jos van de Braak

Vier letzte Lieder

Richard Strauss / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
243,96 €
Ach wie so herrlich zu schau'n - Johann Strauß / Strauss (Sohn) / Arr. Jos van de Braak

Ach wie so herrlich zu schau'n

Johann Strauß / Strauss (Sohn) / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Lippen schweigen - Franz Lehár / Arr. Jos van de Braak

Lippen schweigen

Franz Lehár / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Carillon - Georges Bizet / Arr. Jos van de Braak

Carillon

Georges Bizet / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Va pensiero! - Giuseppe Verdi / Arr. Jos van de Braak

Va pensiero!

Giuseppe Verdi / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
O Vaterland... Da geh' ich zu Maxim - Franz Lehár / Arr. Jos van de Braak

O Vaterland... Da geh' ich zu Maxim

Franz Lehár / Arr. Jos van de Braak
Klassische Bearbeitungen

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
95,23 €
Rev. 4.118 - Time: 127 ms | SQL: -1 ms