00:00
Badische Ouvertüre - Der Jugend gewidmet

Badische Ouvertüre - Der Jugend gewidmet Guido Rennert

Komponiert für das Sinfonische Jugendblasorchester Karlsruhe mit seinem Dirigenten Stefan Kollmann zum 40 jährigen Jubiläum für gr. sinf. Blasorchester und Jugendchor

Die Geschichte hinter dem Projekt


Die Idee für eine Auftragskomposition entstand anlässlich des 40-jährigen Bestehens des SJBO Karlsruhe. Stefan Kollmann, der Chef-Dirigent wollte dem Orchester und dem Publikum zum Jubiläum etwas Besonderes bieten. Das Orchester repräsentiert als Verbandsorchester den Blasmusikverband Karlsruhe. Die MusikerInnen stammen alle aus Baden, spielen in den lokalen Musikvereinen und sind in Baden aufgewachsen. Deshalb war von Anfang an klar, dass das Orchester ein Werk haben wollte, das nicht nur die MusikerInnen, sondern auch deren Umwelt, die Orte, an denen sie leben, feiern und Erinnerungen sammeln, porträtiert.

Auch die Frage nach dem Komponisten, der das Werk schreiben sollte, war gleich beantwortet: Guido Rennert. Dazu das SJBO: Guido Rennert versteht es, wie kaum ein anderer deutscher Komponist, die Klangfarben eines modernen sinfonischen Blasorchesters optimal umzusetzen und damit zu spielen. Außerdem hatten wir zu diesem Zeitpunkt nur sehr wenige Werke von Guido Rennert gespielt. Seine Stücke zu spielen bot dem Orchester also auch die Möglichkeit neue musikalische Erfahrungen zu sammeln.

Stefan Kollmann hat seine Ideen zum Werk detailliert mit Guido Rennert besprochen. Wichtig waren ihm die Themen jugendlicher Spirit und Verbundenheit zum Badnerland. Ansonsten wurde dem Komponisten die größtmögliche künstlerische Freiheit gelassen. Man verließ sich komplett auf dessen Können.


Das Werk und die Uraufführung der Musik


Guido Rennert entschied sich nach dem intensiven Gespräch mit Stefan Kollmann das Werk in drei Abschnitte aufzuteilen: Landschaft Heimat Kraft der Jugend. Das Badnerlied im Werk zu verarbeiten sozusagen die Badische Hymne, von der jeder echte Badner mindestens drei Strophen singen kann empfand Guido Rennert selbst als ein Muss um die Verbundenheit der Jugend zu ihrer Heimat zu verdeutlichen. Dem Orchester gefiel dies: Das Badnerlied ist schön und gehört unbedingt zum Badnerland. Die Melodie steht für viele für die Identifikation mit ihrer Heimat. Es ist sozusagen unsere Hymne. Die Melodie wurde auf geniale Weise in das Gesamtwerk eingearbeitet.

Für Guido Rennert war es beim Schreiben der Badischen Ouvertüre wichtig, dem Publikum ein Bewusstsein für deren schöne Heimat zu schaffen. Außerdem ist das Werk eine Hommage an die Jugend mit ihrer unbändigen Neugier und Kraft. Da der Orchesterklang bei mir die wichtigste Rolle spielt, ist es immer mein Ziel, dem Zuhörer ein Wohlgefühl zu vermitteln, so dass er die Musik als wahrhaftig und vollkommen wahrnimmt.
Stefan Kollmann

Die Uraufführung der Badischen Ouvertüre fand am Fest der Lieder am 23. bzw. 24. Juli 2016 im Jahr der 40. Dreikönigskonzerte (das traditionelle Haupt-Konzert des Orchesters) statt.

Die Musikerinnen und Musiker sind von ihrem Werk sehr begeistert:

Die Badische Ouvertüre wurde von Guido Rennert für uns Musikerinnen und Musiker des SJBO quasi maßangefertigt. Diese Musik beschreibt uns, unsere jugendliche Energie, unsere Leidenschaft und Vielfältigkeit, aber auch unsere Professionalität total passend und bringt diese auf den Punkt. Wenn wir dieses Stück spielen, habe ich ein anderes Gefühl, als bei anderen Stücken. Man ist stolz und fühlt sich damit verbunden. Ich denke, dass es auch vielen anderen SJBO'lern so gehen wird.

Schon in meinen Anfängen beim Musikverein, wollte ich immer wissen, wie es ist ein Stück zu spielen, das extra für das eigene Orchester oder das eigene Ensemble komponiert wurde. Jetzt weiß ich es. Das Gefühl, das ich habe, wenn wir die Badische Ouvertüre auflegen, ist unbezahlbar gut. Danke, Guido, für diese Erfahrung.
Musiker des SJBO

Die Badische Ouvertüre ist etwas ganz Spezielles für uns SJBO'ler und außerdem ist es für mich eine Ehre, dass jemand wie Guido Rennert ein Stück extra für uns komponiert. Unser Badnerland, sogar unsere Hymne musikalisch so zu verpacken, ist grandios. Da bekomme ich bei jedem spielen Gänsehaut.



© Alexandra Link - https://blasmusikblog.com

180,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verfügbarkeit *
lieferbar in 4 Tagen
Produktinformation
Bestellnummer: 188235
Schwierigkeitsgrad: 5
Dauer: 14:19 min
Seiten: -
Verlagsnummer: AR 2016-402
EAN: 4025511293129
Komponist: Guido Rennert
Arrangeur: -
Verlag: AuRen Musikverlag
Besetzung: Blasorchester Noten / Concert Band

Medien

Andere Kunden interessierten sich für
Happy - Pharrell Williams / Arr. Peter Riese

Happy

Pharrell Williams / Arr. Peter Riese

Marche des soldats de Robert Bruce - Jean Brouquières / Arr. Guido Rennert

Marche des soldats de Robert Bruce

Jean Brouquières / Arr. Guido Rennert

Die drei großen Choräle aus dem Weihnachtsoratorium - Johann Sebastian Bach / Arr. Guido Rennert

Die drei großen Choräle aus dem Weihnachtsoratorium

Johann Sebastian Bach / Arr. Guido Rennert

Guten Abend, gut' Nacht - Johannes Brahms / Arr. Guido Rennert

Guten Abend, gut' Nacht

Johannes Brahms / Arr. Guido Rennert

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (Suite) - Karel Richard Svoboda / Arr. Guido Rennert

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (Suite)

Karel Richard Svoboda / Arr. Guido Rennert

Ihr Kinderlein kommet - Guido Rennert

Ihr Kinderlein kommet

Guido Rennert

* Die Angabe der Verfügbarkeit beruht auf bisherigen Erfahrungswerten. Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten !
Rev. 4.118 - Time: 131 ms | SQL: -1 ms