00:00
Deutsche Messe (Wohin soll ich mich wenden?)

Deutsche Messe (Wohin soll ich mich wenden?) Franz Schubert / Arr. Hans Kliment sen.

Schubert schrieb die "Deutsche Messe" (Originaltitel: "Gesänge zur Feier des heiligen Opfers der Messe" D 872) 1826 im Auftrag von Johann Philipp Neumann, der auch die Texte verfasste. Von Schubert selbst liegen zwei Fassungen vor, eine für vierstimmigen gemischten Chor mit Orgel und eine weitere, die zusätzlich zwei Oboen, Klarinetten, Fagotte, Hörner und Trompeten sowie drei Posaunen, Pauken und einen Kontrabass enthält.

Sowohl die - für die damalige Zeit untypische - Verwendung der Landessprache, durch die die Deutsche Messe ihren Namen erhielt, als auch die sehr freie, assoziative und romantisierende Übersetzung und Interpretation des liturgischen Textes führten zur anfänglichen Ablehnung des Opus durch das Wiener Erzbischöfliche Konsistorium. Es erlangte jedoch bald ungewöhnliche Popularität und Wertschätzung, insbesondere durch die Verbreitung der Deutschen Gebets- und Singmesse in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Variante
39,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verfügbarkeit *
lieferbar in 6 Tagen
Produktinformation
Bestellnummer: 110369
Schwierigkeitsgrad: 1
Dauer: 2:50 min
Seiten: -
Verlagsnummer: KL 0086
EAN: 4025511149679
Komponist: Franz Schubert
Arrangeur: Hans Kliment sen.
Verlag: Musikverlag Johann Kliment
Besetzung: Blasorchester Noten / Concert Band

Medien

Andere Kunden interessierten sich für
* Die Angabe der Verfügbarkeit beruht auf bisherigen Erfahrungswerten. Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten !
Rev. 4.118 - Time: 242 ms | SQL: -1 ms