00:00
Isles of the Blessed

Isles of the Blessed Bert Appermont

Titel / Title: Isles of the Blessed
Herausgeber / Publisher: Beriato Music Publishing
Instrumentation: Concert Band/Harmonie
Produkttyp / Product: Partitur + Stimmen
Serie / Series: Beriato Concert Works
Produkttyp / Product: Partitur + Stimmen
Sprache / Language: English-German-French-Dutch
Format: 9 X 12 INCH
Erscheinungsdatum / Date of Production: 2013
ISMN: 9790365223121
000

Diese Komposition wurde vom keltischen Gedicht Brans Seefahrt inspiriert, welche von Bran, Febals Sohn, handelt, der auf die Suche nach der Anderen Welt oder der Insel der Seligen einer Art verborgenes Paradies ist.

Eines Tages hört Bran auf einem Spaziergang Musik, die so wunderschön klingt, dass er davon in den Schlaf gewiegt wird. Als er erwacht, sieht er einen prachtvollen Silberzweig vor sich. Er kehrt zurück nach Hause, wo ihm plötzlich eine Frau aus der Anderen Welt oder der Insel der Seligen erscheint, die ein Lied singt über ein Land, wo Bäume mit silbernen Zweigen wachsen (das Lied der anderen Welt). In diesem Land ist ewig Sommer, es gibt keine Krankheit und die Menschen brauchen kein Essen und Trinken. Die Frau sagt zu Bran, er müsse übers Meer zum Land der Frauen (Land of Women) reisen. Am nächsten Tag sammelt Bran eine Schar Männer um sich, die ihn begleiten sollen.
Bran und seine Reisegefährten landen zunächst auf der Insel der Fröhlichkeit (The Isle of Joy), einem Ort, wo alle Menschen lachen und ihn anstarren, aber auf seine Fragen nicht antworten. Als Bran an Land geht, um nachzusehen, was dort vor sich geht, beginnt auch er mit den anderen zu lachen und zu starren.
Bran segelt daraufhin weiter und erreicht das Land der Frauen, zögert aber, dort anzulegen. Die Anführerin der Frauen wirft ihm jedoch ein magisches Garnknäuel zu, das an seiner Hand haften bleibt. So zieht sie das Schiff an Land, wo sich jeder Mann zu einer Frau gesellt und Bran zur Anführerin.
Die Männer feiern ein ausgiebiges Fest (The Feast) im himmlischen Land der Frauen, bis einer von ihnen Heimweh bekommt. Die Anführerin will die Männer nicht ziehen lassen und warnt sie, dass sie nie wieder an Irlands Küste gelangen würden. Bran und seine Gesellen segeln dennoch heimwärts, doch bei ihrer Ankunft scheint niemand die Reisenden zu kennen. Sobald einer der Männer an Land geht, verfällt er augenblicklich zu Staub. Da segeln Bran und seine Männer für immer fort von Irland.

Das Lied der anderen Welt (Song of Otherworld) fungiert in diesem Werk als eine Art Leitmotiv, das immer wieder neu kompositorisch verarbeitet wird: im Kanon, in Augmentation und Diminution, alteriert und zum Schluss gespiegelt. Der Aufbau des Werkes sieht so aus:

Song of Otherworld 1
The Isle of Joy
Song of Otherworld 2
Land of Women
Song of Otherworld 3
The Feast
Song of Otherworld 4

Isles of the Blessed wurde für den Musikverein Dillingen-Pachten geschrieben zu dessen hundertjährigen Bestehen.
161,50 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verfügbarkeit *
lieferbar in 6 Tagen
Produktinformation
Bestellnummer: 162579
Schwierigkeitsgrad: 4.
Dauer: 11:37 min
Seiten: -
Verlagsnummer: BMP13011485
EAN: 9790365223121
Komponist: Bert Appermont
Arrangeur: -
Verlag: Beriato Music
Besetzung: Blasorchester Noten / Concert Band

Medien

Andere Kunden interessierten sich für
* Die Angabe der Verfügbarkeit beruht auf bisherigen Erfahrungswerten. Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten !
Rev. 4.118 - Time: 420 ms | SQL: -1 ms