00:00
Four Original Warm-Ups for Band

Four Original Warm-Ups for Band Bert Appermont

Titel / Title: Four Original Warm-Ups For Band
Herausgeber / Publisher: Beriato Music Publishing
Instrumentation: Concert Band/Harmonie
Produkttyp / Product: Partitur + Stimmen
Erscheinungsdatum / Date of Production: 2006
ISMN: 9790365212354

Aus meiner Erfahrung als Dirigent und Jurymitglied heraus ist mir aufgefallen, dass ziemlich viele Orchester mit typischen Spielproblemen zu kämpfen haben: fehlende Klangbeherrschung und Intonationsmöglichkeiten, unbeherrschte Artikulation und unzureichende Phrasierung. Dies alles einzuüben, fordert viel von einem Orchester und es gibt wenig Material, das auch noch angenehm zu spielen ist.

Daran sollen die vier attraktiven Einspielstücke Four Original Warm-Ups etwas ändern. Jedes von ihnen behandelt eines der genannten Themen, ohne dass die Musik darum für die Ohren langweilig klingt.

Teil 1: Waves of Sound
Lange Akkorde werden crescendo und diminuendo gespielt, wodurch Atmung und Klangbeherrschung geübt werden. Diese anschwellenden Akkorde erinnern ein wenig an das Rauschen von Wellen, daher der Titel Waves of Sound. Das Tempo kann nach Belieben langsamer oder schneller gewählt werden, abhängig von den Möglichkeiten des Orchesters. Das Tempo kann jede Woche ein wenig verlangsamt werden, wodurch die Ausdauer der Musiker trainiert wird.

Teil 2: Tuning Tones
Zu Anfang übernehmen diverse Instrumente jeweils den Ton der Oboe. Der Sinn ist, unmittelbar die Intonation zu korrigieren, indem man die zwei Töne gut vergleicht. Weil sie direkt hintereinander kommen, ist das besser zu hören. Danach erklingt ein Choralthema abwechselnd mit einem liegenden Akkord, der jeweils vom Bass her aufgebaut wird. Hier lässt sich die Stimmung von Akkorden üben.

Teil 3: Articulation Train
Alle Facetten der Artikulation kommen bei dieser höllischen Zugfahrt zu ihrem Recht. Die schrittweise Beschleunigung lässt nicht nur an einen Zug denken, der immer schneller fährt, sondern übt daneben auch noch das Staccatospiel ein. Vor dem Konzert können Sie eventuell ein Kind als Musikanten oder Maschinisten verkleiden und mit einer Trillerpfeife den Zug abfahren lassen. Eine echte Schaffnerpfeife verstärkt die Atmosphäre an den angegebenen Stellen noch mehr. Dieser Teil eignet sich auch als Zugabe in einem Konzert.

Teil 4: Cantilene
Eine liedartige Melodie wird in verschiedenen Stimmen/mit verschiedenen Instrumenten übernommen. Ziel ist, jeden Satz in einem Atemzug zu spielen und der Melodie eine ausreichende Spannung zu geben. Dieser Teil steigert sich schön zu einem Höhepunkt, wobei gutes Phrasieren ein absolutes Muss ist. Die Taktwechsel geben dem Ganzen darüber hinaus einen besonderen Charakter.

Diese vier Teile müssen nicht nacheinander gespielt werden, obwohl das natürlich möglich ist. Jeder Teil kann für sich zur Übung oder für ein Konzert verwendet werden. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass diese vier Teile zur Verbesserung des Könnens sehr vieler Orchester beitragen, ohne den Spaß am Musizieren zu verderben!
Variante
139,99 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Verfügbarkeit *
auf Lager | Lieferzeit 1-2 Tage
Produktinformation
Bestellnummer: 146538
Schwierigkeitsgrad: 2+
Dauer: 11:35 min
Seiten: -
Verlagsnummer: BMP6051329
EAN: 9790365212354
Komponist: Bert Appermont
Arrangeur: -
Verlag: Beriato Music
Besetzung: Blasorchester Noten / Concert Band

Medien

Andere Kunden interessierten sich für
* Die Angabe der Verfügbarkeit beruht auf bisherigen Erfahrungswerten. Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten !
Rev. 4.118 - Time: 1613 ms | SQL: -1 ms